Impfung:

Wir impfen aus organisatorischen Gründen ausschließlich mit dem Impfstoff Comirnaty von Biontech/Pfizer. Terminvereinbarung telefonisch oder persönlich während der Sprechzeiten. Zu Ihrem Impftermin sollten sie ihren den gelben Impfausweis mitbringen. Bitte drucken Sie sich außerdem den Frage- und den Aufklärungsbogen auf der Seite des Robert-Koch-Institus aus:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

Lesen Sie bitte vorab beide Formulare und bringen Sie sie ausgefüllt und unterschrieben zum Termin mit. Fragen klären wir dann vor Ort. 
Falls Sie keine Möglichkeit haben, den Bogen vorab zu drucken, können Sie sich auch ein Exemplar in der Praxis abholen.
Ein Impfzertifikat fürs Smartphone können wir Ihnen gerne ausdrucken.

Bitte beachten Sie: 
Die Coronaimpfung muss mindestens in 2 Wochen Abstand zu sonstigen Impfungen erfolgen (teilweise sogar 4 Wochen). Wenn Sie bereits mit dem Coronavirus infiziert waren, kann bis 6 Monate danach keine Coronaimpfung durchgeführt werden. 
Wenn Sie Blutverdünner einnehmen, sagen Sie dies bitte vor der Impfung (gegebenen Falls sollte bei Marcumareinnnahme vorher der INR-Wert bestimmt werden).

Test:

Wenn Sie krank sind:

Bitte melden Sie sich in diesem Fall unbedingt telefonisch an.
Bei Patienten mit Erkältungssymptomen, Geschmacks-oder Geruchsstörungen erfolgt ein PCR- Test. Das Ergebnis liegt in den nächsten 1-2 Tagen vor. Wir untersuchen und beraten Sie und stellen bei Bedarf eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung aus.

Sie haben keine Beschwerden:
Vor der Aufnahme in ein Krankenhaus bzw. in eine Rehaklinik, falls Sie Kontakt mit Corona-infizierten Personen oder einen positiven Schnelltest hatten, führen wir einen PCR-Test als Kassenleistung durch. Den kostenlosen "Bürgertest" können wir aus organisatorischen Gründen leider nicht mehr anbieten. Sie können bei Bedarf natürlich trotzdem einen Schnelltest bei uns durchführen lassen (Selbstzahlerleistung). Eine Terminvereinbarung ist nicht nötig. Je nach Patientenaufkommen in der Praxis müssen Sie ggf. mit etwas Wartezeit rechnen.

Test als Selbstzahlerleistung:

Den kostenlosen "Bürgertest" können wir aus organisatorischen Gründen leider nicht mehr anbieten. Sie können bei Bedarf natürlich trotzdem einen Schnelltest bei uns durchführen lassen (Selbstzahlerleistung, 10 Euro). 

Falls Sie einen PCR-Test vor Reisen benötigen, können Sie diesen auf eigene Kosten gern bei uns machen lassen (Gesamtkosten ca. 70-80 Euro, je nach Laborkosten).
Eine Terminvereinbarung ist nicht nötig. Je nach Patientenaufkommen in der Praxis müssen Sie ggf. mit etwas Wartezeit rechnen.